Runde 6-St. Marein

SV Justiz : St. Marein 1:1 (1:1)
1:0 Huttmann (13. min.)

2018- Spielbericht

Am Freitag ging wieder ein Spitzenspiel der 1 Klasse Mitte – B über die Bühne. Der heilige SV-Justiz empfing in der Günther Maier – Arena den aktuellen Tabellenersten St Marein. Pünktlich zum Anpfiff stoppte der Regen und einem Fußballfest für die zahlreichen Justizanhänger stand nichts mehr im Wege.

Leider wurde es kein fußballerischer Leckerbissen. In den ersten 30 Minuten schaffte es der SV Justiz noch sein Spiel umzusetzen und in der gegnerischen Hälfte gefährlich zu werden. In der 19. Minute verwandelte der liebe Börni einen Freistoß, der noch leicht abgefälscht wurde, zum 0:1.

Die Mannen aus St Marein versuchten mit physischer Härte und einem sehr destruktiven Ansatz in der Balleroberung „wenn ich nicht den Ball trete dann den Gegner“ den Spielfluss des SV Justiz zu brechen. Leider gelang ihnen das auch Mitte der 1. Halbzeit immer besser und so kamen sie nicht unverdient in der 45min. zum Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit spielten die Herren aus ST. Marein gefühlte 100 hohe Bälle nach vorne. Unsere Mannschaft fand nicht richtig ins Spiel und so konnte man am Ende mit dem 1:1 gut leben. Ein Dank an unseren Tormann Ralf der kurzfristig für den allerbesten Phil eingesprungen ist und mit einer großartigen Leistung  maßgeblich an diesem Punktgewinn beteiligt war!