Runde 3-Petersdorf 2

Petersdorf II KM I : SV Justiz 0:4 (0:4)
0:1 Malli (10. min.)
0:2 Krammer (17. min.)
0:3 Huttmann (43. min.)
0:4 Hartmann (45. min.)

2018-03 Spielbericht

Am Freitag mussten die Mannen des hl. SV Justiz in der Provinz von Petersdorf 2 um drei Punkte kämpfen.

Wiedermal konnte Coach Rossi auf eine volle Ersatzbank zurückgreifen und somit ergab sich folgende Aufstellung: Phil im Tor, davor agierten Domi, Pregarti, Lub und Kramy. Im Mittelfeld spielten Toby, Bene, Pogerl und Franz und im Sturm Marcelo und Börnie. Auf der Bank nahmen Kager, Jörg, Che, Vladi und Sigi Platz.

Justiz begann wie gewohnt mit dem Kurzpassspiel und hatte das Spiel soweit unter Kontrolle. Nach einer viertel Stunde war es dann so weit und unser lieber Pogerl drückte den Ball über die Linie. Kurz danach erhöhte Kramy auf 2:0. ( Danke für die Kiste). Danach flachte unser Spiel ein wenig ab. Doch kurz vor der Pause gelang uns durch Börnie und Franzi ein Doppelschlag und wir gingen mit einer komfortablen Führung in die Pause. In den zweiten 45 Minuten konnten wir unsere Chancen leider nicht nützen und dürfen uns bei unserem Phil bedanken, dass die Null hinten stehen blieb. Somit konnten wir den 3 Sieg in Folge feiern und wir würden uns wieder freuen einige Justiz-Fans beim kommenden Heimspiel gegen Wacker begrüßen zu dürfen.