Runde 1-Hausmannstätten II

Hausmannstätten II : SV Justiz 1:8 (0:5)
0:1 Kager (5. min.)
0:2 Huttmann (10. min.)
0:3 Kager (13. min.)
0:4 Weinhandl (26. min.)
0:5 Kager (41. min.)
0:6 Kager (47. min.)
0:7 Huttmann (67. min.)
1:8 Huttmann (90. min.)

2018-01 Hausmannstätten Spielbericht

Am Samstag, den 11.08.2018 gegen 13 Uhr versammelten sich die auserwählten Mannen des heiligen SV Justiz zum Auftakt der Meisterschaft 2018/19 im malerischen Hausmannstätten.

Es war eine interessante Mischung aus Lockerheit und Konzentration, die sich vor dem Match breit machte. Unser weltbester Lieblingscoach Rossi sorgte mit der Nominierung unseres lieben Franzis direkt vom Flughafen Hannoi für eine kleine Überraschung. Fast pünktlich um 14:15 startete der solide agierende Schiedsrichter die Partie.

Die ersten paar Minuten wurde der Ball sicher von Justiz in den eigenen Reihen gehalten. Ballsicherheit und ein Hauch von Überlegenheit machte sich breit. Diese Überlegenheit bestätigte sich auch schon in der 5. Minute als unser lieber Kagsi zum 0:1 einschob. Man spürte sofort die Erleichterung der Mannschaft, hatten wir hier in den letzten beiden Jahren zum Auftakt immer leichte Startschwierigkeiten. Schon in der 10. Minute stellte unser lieber Börni auf 0:2, gefolgt vom 0:3 wiederum durch Kagsi. Danach flachte das Spiel etwas ab und Justiz übte sich gekonnt im Ballbesitz, ehe unser lieber Bene in der 26. Minute den Ball gekonnt mit der linken Innenseite zum 0:4 über die Linie drückte. Mit einem souveränen 4 Tore-Vorsprung ging es für unsere Mannen in die verdiente Halbzeit.

Der Torreigen ging in der zweiten Halbzeit munter weiter und so hieß das Ergebnis schlussendlich 1:8 für den heiligen SV Justiz. Lediglich die Chancenauswertung und das einzige Gegentor durch einen Corner der Heimmannschaft, kann als kleiner Makel gesehen werden. Summa summarum war der heilige SV Justiz der sehr jungen Mannschaft der Hausmannstättner „haushoch“ überlegen.
Wir hoffen, dass wir diesen Schwung für die sicherlich spannendere Partie gegen Unterpremstätten am Freitag, den 17.08.2018 mitnehmen können.

#13