Runde 18-Mooskirchen

SV Justiz : Mooskirchen II 4:1(1:0)
1:0 Sommerauer (41. min.)
2:0 Ziegerhofer (62. min.)
3:0 Huttmann (67. min.)
4:1 Ziegerhofer (76. min.)

2018-18-Mooskirchen

Nach den Erfolgen der letzten Runden wollte der heilige SV Justiz klarstellen, dass dies nicht auf Zufall oder schlechte Gegner zurückzuführen war, sondern, dass Stabilität und Routine in der Mannschaft eingekehrt sind. Mittlerweile machten Gerüchte die Runde, dass man nur mehr in den Auswärtsspielen die Punkte hole und die Heimspiele nicht glücksbringend sind.

Weiterlesen: Runde 18-Mooskirchen

Runde 16-Strassgang

SV Justiz : Strassgang 1:2 (1:0)
1:0 Huttmann (26. min.)

2018-16-Strassgang

In der 3. Runde traf der SV Fahrschule Roadstars Justiz Graz auf die Mannschaft von Strassgang. Nach einem tollen Start in die Frühjahrssaison ging die Rossi-Elf mit breiter Brust auf den Platz.

Weiterlesen: Runde 16-Strassgang

Runde 15-Pirka

Pirka : SV Justiz 3:3 (2:2)
1:1 Huttmann (14. min.)
2:2 Kager (33. min.)
2:3 Huttmann (56. min.)

2018-15-Pirka

Samstag, 24. März 2018, 15.00h, Tatort: Pirka. Die Truppe des SVJ hatte sich am Sportplatz im Süden von Graz eingefunden, um die nächsten 3 Punkte zu holen. Begleitet und lautstark unterstützt von zahlreichen Schlachtenbummlern wärmten die rechtschaffenden Mannen akribisch auf. Unter den Zusehern waren auch einige Vorstandsmitglieder anzutreffen, waren die von der Mannschaft wie Halbgötter verehrten Adonise etwa unzufrieden mit der ersten Runde und kontrollierten nun den Stand der Dinge? Der Verdacht erhärtete sich nachdem klar wurde, auch die Kabine, ja sogar die Bank wurde von der Obrigkeit infiltriert. Sei es wie es sei, die Mannschaft lies sich nicht irritieren, ganz im Gegenteil, die Anwesenheit der Unerreichbaren spornte die Truppe bis ins Unendliche an:

Weiterlesen: Runde 15-Pirka

Runde 14-Hausmannstätten

SV Justiz : Hausmannstätten II 4:1 (2:0)
1:0 Rüdiger (32. min.)
2:0 Rüdiger (41. min.)
3:1 Rüdiger (52. min.)
4:1 Zeiner (65. min.)

2017_18-14-Hausmannstaetten

Am Freitag dem 16. März war es endlich wieder so weit. Der hl. Sv Justiz eröffnete die Rückrunde der 1.Klasse Mitte B zuhause gegen Hausmannstätten II. Im Hinspiel war der Mannschaft ein 2:0 gelungen und auch diesmal war von Anfang an klar, dass hier nur 3 Punkte zählen.

Weiterlesen: Runde 14-Hausmannstätten

Runde 13-Pachern

SV Justiz : Pachern 1:1 (1:1)
1:0 Huttmann (13. min.)

2017-13-Pachern

Eine kühle Herbstprise wehte dem treuen Fußballfan am Freitagabend unter der Nase durch, während sich langsam auf den „Ligakracher“ zwischen dem SV Justiz Graz und SV Pachern II eingestellt wurde.

Weiterlesen: Runde 13-Pachern

Runde 12-Feldkirchen

Feldkirchen KM II : SV Justiz 3:3 (1:1)
0:1 Huttmann (10. min.)
0:2 Huttmann (86. min.)
0:3 Rüdiger (90. min.)

2017 18 02 Pirka

Sonntag 17:00 Uhr, Treffpunkt Sportplatz Feldkirchen. Nicht gerade unser Lieblingstag und die Uhrzeit ließ auch zu wünschen übrig. Der hl. SV Justiz musste gegen die 2er Mannschaft des SV Feldkirchen ran.

Weiterlesen: Runde 12-Feldkirchen

Runde 6-LUV (Nachtrag)

LUV Graz : SV Justiz 3:5 (1:3)
0:1 Huttmann (5. min.)
0:2 Huttmann (29. min.)
0:3 Kager (33. min.)
1:4 Huttmann (46. min.)
1:5 Huttmann (49. min.)

2017 18 02 Pirka

Im Nachtragsspiel am Nationalfeiertag musst der Heiligen SV Justiz zu den Liganeulingen LUV 2. Niemand ahnte noch das dieses Spiel trotz des Sieges zu einer bitteren „Schweinspartie“ des sonst so souveränen SV Justiz werden würde.

Weiterlesen: Runde 6-LUV (Nachtrag)

R11-Lieboch

SV Justiz : Lieboch 2:4 (0:1)
1:3 Urthaler (58. min.)
2:3 Huttmann (76. min.)

2017-11-Lieboch

Schon vor dem Spiel spürte man die Anspannung in der Murauer-Arena. Denn im Spiel gegen den Spitzereiter aus Lieboch ging es für den heiligen SV Justiz um den Anschluss an die Tabellenspitze und wir Waren topmotviert nachdem wir aus den letzen 3 Spielen die volle Punktezahl mitnehemen konnten.

Weiterlesen: R11-Lieboch

R10-Seiersberg

Seiersberg : SV Justiz 2:3 (0:3)
0:1 Kager (12. min.)
0:2 Kager (18. min.)
0:3 Urthaler (34. min.)

2017-10-Seiersberg

Nach zwei treffsicheren Partien gegen Wacker (6:1) und Liebenau (7:0) wollte die Justiz-Elf die Serie fortsetzen und den dritten Sieg in Folge einfahren, wobei alle von Anfang an wussten, dass dies in der 9. Runde der 1. Klasse Mitte B auswärts gegen Seiersberg kein leichtes Unterfangen werden würde.

Weiterlesen: R10-Seiersberg