News

Justiz-Hallenturnier 2018

Hallenfußballturnier des SV Justiz am 8. Dezember

Justiz Hallenturnier 2018 Flyer


Tradition wird bei uns groß geschrieben: Auch heuer veranstaltet der SV Fahrschule Roadstars Justiz Graz sein alljährliches Hallenfußballturnier! Diesmal findet der beliebte Event am Samstag, dem 8. Dezember im Berufsschulzentrum Graz-St. Peter statt. Um 9 Uhr erfolgt der Startschuss zum Hallenkick, ab sofort können sich die Mannschaften dafür anmelden. Aber bitte schnell sein, denn die Startplätze sind beliebter denn je!
 
Das Nenngeld beträgt 70 Euro, es gilt das Prinzip "First come, first serve". Anmeldungen werden unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen. Das Nenngeld ist bitte auf das folgende Konto zu überweisen: AT06 2081 5000 4032 1473 - erst wenn die "Kohle" eingelangt ist, können wir die Teilnahme zusichern.
 
Wir freuen uns auf ein spannendes und verletzungsfreies Hallenturnier! Für das kulinarische Wohl ist gesorgt und für den Durst werden wir auch das eine oder andere Getränk finden ;-)
 
Eure Freunde vom SV Justiz

Saisonstart 2018/2019

logojpg20Kopie4

 



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des SV Justiz Graz,

vergessen Sie die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, vergessen Sie die Champions League und vergessen Sie die heimischen Klubs, die sich in der Bundesliga oder in den Europacupspielen abmühen...die wahren Fußball-Geschichten werden im Unterhaus geschrieben! Und da könnte heuer eine schöne Story erzählt werden.

Der SV Justiz Graz startet wieder in eine neue Saison. Mit dem Spiel am Samstag in Hausmannstätten (14.15 Uhr) wird das Spieljahr 2018/19 für unsere Kicker in der 1. Klasse Mitte B eröffnet. Und nach dem höchst erfolgreichen Frühjahr – der SV Justiz war mit 10 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage die beste Mannschaft in der Rückrunde – denken wir alle natürlich noch einen Schritt weiter. Können wir diesen Lauf in die neue Meisterschaft mitnehmen? Ist dieses Wort „Meistertitel“ nicht bloß ein Wort, sondern können wir tatsächlich ganz vorne mitmischen und um den Titel mitspielen? Fakt ist: Wer so ein Frühjahr hinlegt, der zählt natürlich in der neuen Saison zum Favoritenkreis. Und nachdem der letzte Titel schon einige Zeit zurückliegt (2006), ist die Marschrichtung klar: Wir wollen, wir können, aber wir müssen nicht Meister werden! Schön wäre es natürlich schon... ;-)

Veränderungen hat es in der Sommerpause in unserer Kampfmannschaft kaum gegeben. Mit Tom Rüdiger hat uns zwar ein wieselflinker Legionär Richtung Deutschland verlassen, dafür können wir aber wieder auf die geballte Kraft von Christoph Malli (spielte letzte Saison in Tragöß) vertrauen, mit Matthias Preis und Florian Kohlroser sind zwei junge Spieler neu dazugekommen. Und auch so mancher Trainingsgast schickt sich an, in Zukunft den Dress des heiligen SV Justiz tragen zu können. Kurz: Wir haben auf jeden Fall eine schlagkräftige Mannschaft, mit Jürgen Rossmann (geht in seine gefühlte 50. Saison als Justiz-Coach) den besten Trainer des Landes, mit Kapitän Bernhard Huttmann und Marcelo Zeiner den wohl gefährlichsten Sturm der Liga, mit Philipp Leisz einen schier unbezwingbaren Tormann – und wenn alle Stricke reißen und Not am Mann ist, dann gibt es im erweiterten Kader immer noch zuverlässige „alte Granaten“, die jederzeit einspringen können. Das macht den Reiz und die Stärke des SV Justiz aus!

Davon sollten Sie sich auf jeden Fall selbst überzeugen – am besten bei einem Heimspiel in der Murauer Bier Arena in der Herrgottwiesgasse. Wie gewohnt tragen wir unsere Heimmatches immer Freitagabend um 19 Uhr aus, das erste Spiel zuhause bestreiten wir am 17. August gegen Unterpremstätten II. Heuer wollen wir auch wieder unsere heiß begehrten Saisonkarten anbieten – die VIP-Karte gibt es zum Preis von 30 Euro (inkludiert ist ein Freigetränk bei jedem Heimspiel), die normale Karte ist um 15 Euro zu haben. Wir freuen uns auf jeden Fall über Ihre Unterstützung!

Ein Blick auch noch zu den SV Justiz Kids: Das Projekt ist nun ein Jahr alt, mittlerweile haben wir sechs Mannschaften angemeldet, die in den Altersstufen U 7 bis U 10 an der Meisterschaft teilnehmen. Wir haben aber immer noch Potential, der Bedarf an jungen, begeisterten Kickern ist noch nicht gedeckt. Sollten Sie also Interesse haben, Ihr(e) Kind(er) beim SV Justiz trainieren und spielen zu lassen – nur zu, melden Sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Auch Weitersagen ist jederzeit erlaubt und erwünscht ;-)

Meisterschaftsspiele des SV Justiz im Herbst 2018 (Heimspiele grau markiert):

Datum Ankick Gegner Ort
Samstag, 11. August 14.15 Uhr Hausmannstätten II Hausmannstätten
Freitag, 17. August 19.00 Uhr Unterpremstätten II Murauer Bier Arena (StFV)
Freitag, 24. August 19.00 Uhr Petersdorf II KM I Petersdorf
Freitag, 31. August 19.00 Uhr GSV Wacker Murauer Bier Arena (StFV)
Samstag, 8. September 17.00 Uhr Edelstauden Edelstauden
Freitag, 14. September 19.00 Uhr St. Marein/Graz Murauer Bier Arena (StFV)
Samstag, 22. September 16.30 Uhr Liebenau II Liebenau
Freitag, 28. September 19.00 Uhr Straßgang Murauer Bier Arena (StFV)
Samstag, 6. Oktober 18.00 Uhr Pachern II Pachern
Freitag, 12. Oktober 19.00 Uhr Seiersberg Murauer Bier Arena (StFV)
Samstag, 20. Oktober 19.15 Uhr Feldkirchen II Feldkirchen
Freitag, 26. Oktober 19.00 Uhr Pirka Murauer Bier Arena (StFV)
Samstag, 3. November 14.00 Uhr Lassnitzhöhe Lassnitzhöhe

 

Änderungen vorbehalten – Termine auf Stfv.at

Wir hoffen, dass Sie uns in dieser Saison begleiten und die Treue halten und würden uns sehr freuen, Sie auch bei einem unserer Heimspiele im Herbst begrüßen zu dürfen!

Mit sportlichen Grüßen und einem lauten „Justiiiiiiiiiz“

 

Mag. Heri Hahn
(Obmann)

Frühlingserwachen

logojpg20Kopie4
 

Liebe Freunde des SV Justiz Graz,

der Winterschlaf ist vorbei, wir starten in die Frühjahrssaison! Seit Mitte Jänner hat unser Trainer Jürgen Rossmann seine Jungs wöchentlich geschunden, nun gehen sie bestens vorbereitet und gestählt in die
Meisterschaft. Das ausgegebene Ziel ist ein Platz unter den ersten 3, ein bisschen schielen wir noch auf den zweiten Rang – dieser könnte in dieser Saison die Relegation um den Aufstieg in die Gebietsliga bedeuten! Sechs Punkte haben wir derzeit Rückstand auf den Zweiten Unterpremstätten II, das liegt auf jeden Fall im Bereich des Möglichen.

Den Herbst beendeten wir auf dem 5. Tabellenrang. 7 Siege, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen spuckt die Statistik aus. Diese vier Niederlagen bezogen wir gegen die Top 3 (Lieboch, Unterpremstätten II und Pirka)
sowie gegen Mooskirchen II. Auffallend ist, dass wir bis auf Mooskirchen jedes Auswärtsspiel gewinnen konnten und somit in der Auswärtstabelle auf Platz 1 liegen. Zuhause in unserer wunderschönen Murauer
Bier Arena gab es dagegen nur einen Sieg und ein Unentschieden zu feiern – während die drei Niederlagen gegen die zuvor erwähnten Topteams passierten. Hat der Heilige SV Justiz also seine Heimstärke verloren?
Nein, so kann man das nicht sagen! Der Grund liegt vielmehr darin, dass im Sommer des Vorjahres ein neuer Kunstrasenplatz errichtet wurde. Und an diesen haben sich unsere Feintechniker noch nicht ganz
gewöhnen können. Daran wurde aber in den letzten Wochen intensiv gearbeitet und somit kann auch zuhause fast nichts mehr schiefgehen.

Apropos zuhause: Wir haben heuer im Frühjahr gleich sieben Heimspiele (siehe nächste Seite)! Es zahlt sich also auf jeden Fall aus, uns in der Herrgottwiesgasse zu besuchen. Was tut man an einem lauen
Freitagabend denn sonst? Die Stimmung ist immer gut bei uns, das Bier auch schön eingekühlt (Kantinenbier!) und die Jungs auf dem Feld werden sich ordentlich ins Zeug legen.
Es gibt nämlich heuer einen richtigen Kampf ums Leiberl, das hat man zuletzt im Trainingslager, das wir in Rovinj abhielten, gesehen. Der Kader ist sehr groß, mitunter kämpfen 20 Spieler um die Plätze in der
Stammelf. Auch neue Gesichter wird man im Frühjahr beim SV Justiz sehen: Mit Tobias Luger, Julian Sommerauer und Patrick Weißensteiner sind drei junge Männer zu uns gestoßen, von denen wir uns viel
erwarten dürfen. Christoph Fladl (pausierte in der Herbstsaison noch) hat seine Knieverletzung auskuriert und gibt nun im Frühjahr sein Debüt in der Meisterschaft. Und mit Marcelo Zeiner, einer halben Justiz-
Legende, sind wir nicht nur schöner, sondern auch in der Offensive gefährlicher geworden!

Ein Blick noch zu den SV Justiz Kids: Auch hier gibt es erfreuliche Nachrichten. Das Projekt, das wir im
Sommer des Vorjahres gestartet haben, verläuft sehr zufriedenstellend. Mittlerweile haben wir eine dritte Nachwuchsmannschaft angemeldet, wir nehmen somit mit einer U7, einer U8 und einer U9 an der
Meisterschaft teil. Gebastelt wird außerdem noch an einer eigenen Mädchenmannschaft, die dann im Herbst in die Meisterschaft einsteigen könnte. Gerade der Aufbau eines eigenen Mädchenteams ist sehr
schwierig und kostet viel Geduld – aber wenn das jemand kann, dann unsere Jugendleiter Gernot Rittner und Chris Lang. Sollten Sie Interesse haben, Ihr(e) Kind(er) beim SV Justiz trainieren und spielen zu
lassen – nur zu, melden Sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Auch Weitersagen ist erlaubt und erwünscht ;-)

 
Die Spieltermine finden sie auf folgender Unterseite: Spieltermine
 
Wir hoffen, dass Sie uns in dieser Saison begleiten und die Treue halten und würden uns sehr freuen, Sie
auch bei einem unserer Heimspiele im Herbst begrüßen zu dürfen!

Justiz-Hallenturnier 2017

Großes Hallenturnier des SV Justiz!

Plakat FLYER Hallenturnier I 1

Traditionell im Dezember findet auch heuer wieder das Hallenturnier des SV Justiz Graz statt. Wir haben uns diesmal entschlossen, einen schönen „Feiertagskick“ zu veranstalten und daher geht das legendäre Event am Freitag, dem 8. Dezember (ab 9 Uhr) über das Parkett. Gespielt wird wieder in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Graz-St. Peter (Petersgasse 95). 14 Mannschaften, so viele wie noch nie, werden daran teilnehmen. Sorry, dass wir in diesem Jahr auch einigen Teams absagen mussten... Wir überlegen intensiv, im nächsten Jahr ein noch größeres Turnier zu veranstalten!

Für Speis und Trank ist den ganzen Tag über gesorgt, für gute Stimmung klarerweise auch. Eine Tombola mit zahlreichen tollen Preisen lässt euch außerdem hoffen, dass ihr nicht mit leeren Händen nach Hause geht!

Wir freuen uns auf ein tolles Hallenfußballturnier!

Logo Murauer

Vielen Dank an Murauer Bier für das Sponsoring!